Gardasee 2003

Die Fahrt und die Strecken


Teilnehmer: Yamaha XJ 900 Diversion und R1

Wetter: tagsüber zwischen 30 und 35 Grad CelsiusGewitter von Donnerstag, 22:15 Uhr bis Freitag, 03:30 Uhr rund um den See

Freitag, 20. Juni 2003
Dieses Jahr sind wir 2 Wochen früher, denken wir können so vielleicht der großen Hitze entgehen (knapp daneben, wie sich dann rausstellt). Fahren wieder morgens los, diesmal ist Holger mit der R 1
dabei. Über die A5, A8 geht’s nach Stuttgart dann auf die Bundesstraße durch Reutlingen, Saulgau, Ravensburg nach Pfronten.

Die Ferienwohnung   dort ist schön, das Essen im „Oberen Wirt“ war nicht der Hit.


Samstag, 21. Juni 2003
Am nächsten Tag geht’s über Reutte zum Fernpaß. Eine herrliche Strecke, aber total überfüllt. Trotzdem findet Holger ein, zwei „echt gute“ Kurven. Danach Autobahn (Brenner) bis nach Affi. Nachmittags Ankunft Hotel Mary Rose


Sonntag, 22. Juni 2003
Lazise – Pastrengo – Bussolengo – Pescantina – Fumane – Fosse – Perri – Dolce – Volargne – Lazise
Kurze Tour zum Einstimmen. Wollte sowieso die Strecke nach Verona (SS12) testen. Sind dann nach links Richtung Fumane abgebogen und über den Bergrücken  zwischen Adigetal und Valpolicella bis nach  Fosse, das Adigetal Ostseite  wieder zurück.


Montag, 23. Juni 2003
Lazise – Cisano – Bardolino – Garda – Torri del Benaco – Fähre – Maderno – Gargnano – Navazzo – Valvestino – Idro – Anfo- Storro – Ledro – Riva del Garda – Torbole – Malcesine – Torri del Bernaco und zurück.

Bleibt sie stehen ???Die „Drei Seen Tour “ beginnen  wir so richtig in Gargnano mit der SP9 Richtung Navazzo, die engen Kurven und  Kehren sind Ute diesmal nicht ganz geheuer. Die Strecke am Stausee entlang hat es ebenfalls in sich. Erst am Idro-See hat sie sich wieder daran gewöhnt.
Zwischen Ledro-See und Riva del Garda nochmals eine wunderbare Strecke fürs Motorrad.


Dienstag, 24. Juni 2003
Verona (nicht die Feldbusch)
Lazise – Pastrengo – Bussolengo – Pesacantiona – SS12 – Verona – zurück
Kultur steht heute auf dem Programm 
Die Stadt Verona hat nicht nur die Arena zu bieten auch hier  in diese Richtung geschaut  die Via Capello   beheimatet einen ganz berühmten Balkon

mal sehen ob es was nützt ???


Mittwoch, 25. Juni 2003
Monte Baldo (immer mittwochs ???)
Lazise – Calmasino –  Affi – Caprino Veronese – Ferrara di Monte Baldo – Brentonico -Avio – Dolce – Zuane – Affi – Calmasino – Lazise
Dieses Jahr fahren wir an der  Käserei in Richtung Brentonico und nicht gleich wieder nach Avio, eine wunderschöne Strecke tut sich auf.


Donnerstag, 26. Juni 2003
Salo mit Rundreise zum Idro-See
Lazise – Bardolino – Garda – Torri del Benaco – Fähre – Maderno  – Toscolano – Gardone – Salo – Vobarno – Sabbo Chiese – Vestone – Idro – Valvestino – Gargnano – Maderno – Fähre und zurück

Erst in Salo mächtig geschwitzt beim Bummeln  danach eine Rundreise gestartet, leider Abfahrt Vobarno nicht gefunden und deshalb das italienische Hinterland kennen gelernt. Aber vor Vestone hatten wir die Strecke wieder gefunden.

Anschließend baden wir noch am Strand von Gargnano


Freitag, 27. Juni 2003
Ruhetag für die Diversion
Holger treibt sich mit seiner R1 in der Gegend vom Idro- / Ledrosee herum, kommt weiter westlich in ein Regengebiet und kehrt wieder um. Er tröstet sich mit der Strecke  Idrosee – Stausee – Margnano.


Samstag, 28. Juni 2003
Heimfahrt 1. Teil
Lazise – A13 –  Brenner  – A12 – Innsbruck – Zirl – B177/E533 – Seefeld – Mittenwald – B2 – Garmisch-Partenkirchen
R1 Füssen – Kempten – A7 – A8 – A5 – Oftersheim
Diversion Schongau – Marktoberdorf
Rast in Garmisch-Partenkirchen, Holger beschließt in einem Rutsch nach Hause zu fahren
Wir fahren bis Marktoberdorf, finden dort ein tolles Hotel und haben Spaß am Abend mit der Band (lpc).


Sonntag, 13. Juli 2002
Heimfahrt 2. Teil
Marktoberdorf – B12 – Kempten – A7 – Ulm – A8 – Stuttgart – A5- Karlsruhe  – Oftersheim



Das Essen


Freitag, 20. Juni 2003
Gasthof Spitaltor Saulgau???
300 gr.Steak ????

Oberer Wirt Pfronten Nicht der Rede wert !!!!


Samstag, 21. Juni 2003
Restaurante Castello de Lazise
Tomate-Mozarella, Schwertfisch-Carpaccio, Salata Nizzarda, Pizza Calabrese, Pizza Romano ,

Penne Arrabiata


Sonntag, 22. Juni 2003
Seebarsch mit Patate al forno und Funghi con Grana


Montag, 23. Juni 2003
Restaurante Genacolo in Lazise
Tomate Mozarella, wunderbare Cozze, Kalbsteak


Dienstag, 24. Juni 2003


Mittwoch, 25. Juni 2003
Mittags bei Marco in Zuane Pasta arabiatta

Abends:
Restaurante Combusa in Lazise
Antipasti: Schrimpscocktail, versch. Calmare auf Tomatensoße, Cocotta Calmare
Primo Platti: Spaghetti Frutti di Mare, Bigoli al sarde
Secondo Platti: Lavarello con patate al forno, Rumpsteak


Donnerstag, 26. Juni 2003
Restaurante du Marco in Zuane (absoluter Geheimtipp!!!)

Antipasti: Salata mista, Carne sala cruda grana e rucula
Primo Platti: Pasta arrabiata, Pasta cubana, Tagliatelle salmone
Secondo Platti: Scalopina alla Trentino, salata mista


Freitag, 27. Juni 2003
„Le Caldana“ Azienda Agrituristica COLA

Antipasti misti – Bigoli con Pancetta – Lassagne con Zuccini – Grigliata Mista con Verdure cotte e crude a buffet – Dolci della Casa – Caffe


Samstag, 28. Juni 2003
Perfekte Leberknödelsuppe, sehr gutes Rumpsteak mit Steinpilzen und ein phantastisches riesiges Zanderfilet mit Steinpilzsoße